Professionelle Russisch-Übersetzungen beim Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Für professionelle Russisch-Übersetzungen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Unter dem Begriff russische Sprache, die früher auch großrussische Sprache genannt wurde, wird eine Sprache aus dem slawischen Zweig bezeichnet, welche zur indoeuropäischen Sprachfamilie gehört. Russisch wird von rund 280 Millionen Menschen gesprochen, wobei 160 Millionen Menschen die russische Sprache als Muttersprache gelernt haben. Vor allem auch durch die ehemalige Sowjetunion zählt Russisch zu den Weltsprachen. In mehreren Staaten ist die russische Sprache die Amtssprache. In unserem Übersetzungsbüro zählt Russisch zu den häufig angefragten Sprachen. Benötigen auch Sie eine professionelle Übersetzung ins Russische oder aus dem Russischen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere muttersprachlichen Russisch-Übersetzer übersetzen Ihre Dokumente zuverlässig und punktgenau. Sie sind mit der Sprache aufgewachsen und kennen alle kulturellen uns sprachlichen Besonderheiten des Russischen. So können wir stets die Qualität unserer Übersetzungen garantieren. Kontaktieren Sie unsere erfahrenen Projektmanager telefonisch oder per E-Mail und lassen Sie sich zu Ihrer Russisch-Übersetzung beraten.

Eine Weltsprache

Russisch ist sehr stark mit dem Weißrussischen und Ukrainischen verwandt. Russisch wird mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben, wobei es bei dieser Art auch eine eigene russische Erscheinungsform gibt. Immer mehr Experten befassen sich heute mit der sogenannten Russistik. Von den rund 160 Millionen Menschen, welche Russisch als Muttersprache sprechen, leben 130 Millionen in Russland. Rund 26 Millionen Menschen leben in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), sowie den baltischen Staaten beziehungsweise der ehemaligen Sowjetunion. Der Rest, das sind rund 7 Millionen Menschen, lebt in anderen Ländern, vor allem in Deutschland, Israel und den USA.

Russisch in Kunst und Kultur

Russisch ist in Russland, Weißrussland und Kasachstan wie Kirgisistan und der Ukraine Amtssprache. Aber Russisch ist in ganz Europa stark vertreten. In Deutschland gilt Russisch noch vor Türkisch als meist gesprochene Muttersprache neben Deutsch. Dies liegt nicht zuletzt auch an den sogenannten „Russlanddeutschen“, von denen viele Deutsch als Fremdsprache zunächst erlernen müssen. Vor allem wird auch in der Wissenschaft, der Technik und auch der Kunst Russisch als weit verbreitete Sprache gesprochen. Doch ganz egal, aus welchem Bereich Sie kommen, wir finden für jeden Fachbereich immer den richtigen Übersetzer. Testen auch Sie unsere Russisch-Kompetenz sowie das damit verbundene Können und senden Sie uns Ihren Text per E-Mail oder mithilfe des Angebotsformulars.

Die Geschichte

Entwickelt hat sich die russische Sprache aus dem altostslawischen, welches von den Kiewer Rus und deren Nachfolgefürsten gesprochen wurde. Im Mittelalter kam die ruthenische Sprache auf, welche sehr wohl im Großfürstentum von Litauen eine wesentliche Rolle spielte. Aber Russisch wurde, im Gegensatz zum Ruthenischen, stark von der Liturgie-Sprache aus dem Kirchenslawisch beeinflusst. Vor allem im achtzehnten Jahrhundert erlebte die russische Sprache durch Michail Lomonossow und Antioch Kantemir wie auch Wassili Trediakowski eine Reform, welche von den Schriftstellern umgesetzt wurde. Nach dem Ende des Dritten Reichs und des Zweiten Weltkriegs galt Russisch als neue europäische Sprache und erlebte ihren Aufschwung. Ebenfalls wurde Russisch an Schulen als Fremdsprache unterrichtet. Haben Sie einen russischen Text, den Sie in eine unserer über 150 angebotenen Sprachen übersetzen lassen möchten, dann kontaktieren Sie uns noch heute.

2019-01-18T07:47:43.7827278Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom