Benötige ich eine beglaubigte Übersetzung?

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir beraten Sie gerne bei der Frage, ob Sie eine beglaubigte Übersetzung benötigen. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Bei der beglaubigten Übersetzung handelt es sich um eine Form der Übersetzung, bei der der Übersetzer durch seinen Stempel und seine Unterschrift die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung bescheinigt. Die Übersetzung gilt somit als ein offizielles Dokument.

Übersetzer müssen entsprechend gerichtlich vereidigt sein, um beglaubigte Übersetzungen anfertigen zu dürfen. Übersetzer dürfen aus rechtlichen Gründen nur eigene Übersetzungen beglaubigen. Das Beglaubigen fremder Übersetzungen oder vorab angefertigter Vorlagen ist nur in wenigen Ausnahmefällen möglich. Im Einzelfall muss dies vorab geklärt werden.

Wenn das Dokument bei einer Behörde (Standesamt, Schule, Arbeitsamt), einer Botschaft oder einer anderen öffentlichen Stelle vorgelegt werden muss, ist die Beglaubigung einer Übersetzung im Normalfall notwendig. Zu Dokumenten, die häufig beglaubigt übersetzt werden müssen gehören beispielsweise Geburtsurkunden, Führerscheine, Heiratsurkunden und Ausbildungsnachweise wie Zeugnisse oder Referenzschreiben vom Arbeitgeber.

Eine beglaubigte Übersetzung kann sowohl direkt vom Original angefertigt werden als auch von einer Kopie oder von einer eingescannten Version des Dokuments. Bei den beiden letztgenannten Varianten werden der Ausdruck und die beglaubigte Übersetzung untrennbar aneinander geheftet und können so bei den Behörden vorgelegt und anerkannt werden.

Zudem ist eine beglaubigte Übersetzung auch in Auszügen möglich. Sofern Sie beispielsweise wissen, dass Sie von einem Gerichtsurteil nur bestimmte Textpassagen benötigen oder von einem Zeugnis nur wenige Seiten, so können auch diese einzelnen Textteile beglaubigt übersetzt werden.

Vor der Anfertigung einer beglaubigten Übersetzung sollte allerdings seitens des Auftraggebers geprüft werden, ob die bereits vorhandenen Unterschriften (beispielsweise des Standesbeamten oder der Schulbehörde) auch noch beglaubigt werden müssen. Dies kann beispielsweise bei einem Notar oder der Botschaft des Ausstellungslandes erfolgen, jedoch nicht in einem Übersetzungsbüro.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie wirklich eine beglaubigte Übersetzung benötigen, dann empfiehlt es sich, direkt bei der Zielbehörde nachzufragen. Die Anforderungen können von Behörde zu Behörde sehr unterschiedlich sein.

Eine kostenlose Beratung oder eine einfache Bestellung über unseren Webshop

Wir freuen uns jederzeit, Sie zum Thema Beglaubigungen beraten zu dürfen! Kontaktieren Sie uns oder senden Sie uns Ihren zu übersetzenden Text zu. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Sofern Sie bereits wissen, was Sie benötigen, können Sie auch die Übersetzung Ihres Dokuments über unseren Webshop bestellen. Eine Bestellung über unseren Webshop geht schnell und einfach. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen!

2018-10-26T05:58:43.7226108Z

Boris Rösch
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom