Übersetzungen von Niederländisch in belgisches Französisch

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Wir unterstützen Sie mit hochwertigen und schnellen Übersetzungen.

Sprachkontakt zwischen dem Niederländischen und der französischen Sprache findet vor allem in Belgien statt. Das mitteleuropäische Königreich ist nicht nur zwei- sondern sogar dreisprachig. Die Regionen Belgiens sind das niederländisch-sprachige Flandern, das französischsprachige Wallonien, die zweisprachige Hauptstadt Brüssel (obwohl hier das Französische die stärkere Stellung hat) und das kleine deutschsprachige Gebiet nahe der deutsch-belgischen Grenze. Kurioserweise ist die erste Fremdsprache in belgischen Schulen oftmals nicht die andere Landessprache, sondern Englisch. Die Zahl der Belgier, die sich mit Einwohnern der anderen Landesteile nur mittels des Englischen verständigen können, wächst. Im angespannten politischen und gesellschaftlichen Klima denken auch nur wenige Menschen, dass sich dies in nächster Zeit ändern wird. Aus diesen Gründen besteht ein konstanter Bedarf an Fachkräften, die aus dem Niederländischen ins belgische Französisch übersetzen können. Wir beschäftigen ausschließlich muttersprachliche Übersetzer, die die sprachlichen Besonderheiten Belgiens kennen und Ihre Texte schnell und punktgenau ins Französische übersetzen können. Überzeugen Sie sich einfach selbst von unseren Leistungen und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Projektmanagern beraten. Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Sprachlich gespaltenes Land

Die Frage, welche Sprache wo und in welcher Situation genutzt werden muss, ist seit der Unabhängigkeit Belgiens ein hochsensibles Thema. Gesetzliche Regelungen verschiedener Gemeinden über den Gebrauch des Niederländischen oder des Französischen im Amtswesen wurden sofort zum Politikum. Hierbei kommt es zu bizarr wirkenden Auswüchsen: So wurden Beamte in einer flämischen Gemeinde angewiesen, auf Französisch sprechende Bürger nur noch mit Zeichensprache zu reagieren. Befremdlich wirkt auch, dass Medien und politische Parteien in Belgien stets doppelt vorhanden sind – je einmal auf wallonischer und auf flämischer Seite. Sie sprechen nur noch die Bürger ihres jeweiligen Gebietes an. Dennoch ist eine vollständige Trennung in der Praxis nicht durchführbar. Aus diesem Grund müssen offizielle Veröffentlichungen stets von einer Übersetzung begleitet werden. Obwohl die Sprachgebiete relativ klein sind, ist das Sprachenpaar „Niederländisch - belgisches Französisch“ deswegen eine sehr häufig gefragte Kombination.

Besonderheiten der belgischen Variante des Französischen

Die angesprochenen Dokumente werden bei ihrer Übersetzung sofort dem belgischen Sprachgebrauch angepasst. Das in Belgien gesprochene Französisch weist einige Unterschiede zur in Frankreich gebräuchlichen Variante auf. So haben sich beispielsweise die Wörter „septante“ (statt „soixante-dix“ - 70) und „nonante“ (statt „quatre-vingt-dix“ - 90) herausgebildet. Zudem kam es zur Einverleibung einiger niederländischer Ausdrücke in den Wortschatz. Da sich die Verwaltung und ihre Institutionen von der französischen Gliederung unterscheiden, existieren zudem einige Sonderbezeichnung im rechtlichen Bereich, die mit der komplizierten Unterteilung Belgiens in Sprach- und Kulturgemeinschaften zusammenhängen.

Neben Übersetzungen aus dem Deutschen und ins Deutsche bieten wir unsere Dienste auch in weiteren Sprachkombinationen an. So übernehmen wir auch Übersetzungen aus dem Niederländischen ins belgische Französisch. Sollten Sie einen solchen Service in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie, einfach Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zukommen zu lassen.

2018-12-05T12:57:09.6897938Z

Norman Schreiber
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekom